bkj.de
KOMPETENZKURS - NACHRICHTEN >>
/// Konferenz „Sinnenreich! Synästhetische Praxis und Potentiale Kultureller Bildung“

28.01.2019 - Köln

Wie können die Potentiale digitaler Medien und Tools im Wechselspiel mit analogen Instrumenten, Medien, Materialien und Kunstwerken bestenfalls genutzt werden, um Lust und Interesse an der künstlerischen Aktion und Gestaltung zu wecken? In Vorträgen und Workshops erproben und diskutieren die Teilnehmenden mit verschiedenen Expert*innen neue Zugänge für die Kulturelle Bildungs- und Vermittlungsarbeit.

Im Rahmen von PROQUA „Kultur macht stark“ lädt die Akademie der Kulturellen Bildung am 28. Januar 2019 nach Köln zur Fachkonferenz „Sinnenreich!
Synästhetische Praxis und Potentiale digitaler Kultureller Bildung“ ein.

Ausgehend von jugendkulturellen Ausdrucksformen können durch Mischung und Verfremdung mit tradierten Kunst- und Kulturbeständen aus Musik, Fotografie, Theater, Performance oder Spielekultur synästhetisch produktive Synergien entstehen. Vom ersten Beat oder Foto bis hin zur aufführungsreifen Produktion – ob Konzert, Performance, Ausstellung, CD oder Videoclip. Der kinder- und jugendgerechte Einsatz der digitalen Medien und Tools für verschiedene Gestaltungs- und Projektansätze wird dabei ebenso thematisiert wie die rechtskonformen Möglichkeiten von Online-Präsentationen.

Weitere Informationen

Die Fachkonferenz findet mit Unterstützung von app2music e. V. statt.

Termin: 28. Januar 2019

Ort: KOMED im Mediapark Köln

Information und Anmeldung

349 mal gelesen


nach oben | zurück
Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz