bkj.de
Hintergrund

„Kompetenzkurs Kultur - Bildung - Kooperation“ hieß das BKJ-Vorhaben innerhalb des Gesamtprogramms „Förderung von Entwicklungs- und Erprobungsvorhaben zur pädagogischen Weiterbildung von Kunst- und Kulturschaffenden“ (Förderkennzeichen 01WK1405A). Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) förderte in den Jahren 2014 bis 2017 das Gesamtprogramm, welches durch 14 Programmpartner umgesetzt worden ist.

Der „Kompetenzkurs Kultur - Bildung - Kooperation“ verband dabei die Planungen und Vorgaben, die das BMBF für das Gesamtprogramm als Rahmen gesetzt hat, mit den Zielen und Inhalten, für welche die BKJ mit ihrem Profil steht.


Grundlagen und Motivation

Im „Kompetenzkurs Kultur - Bildung - Kooperation“ spiegelten sich wichtige Themenschwerpunkte und Positionen des Dachverbandes und seiner Mitglieder wieder. 

Folgende Fragestellungen waren wegweisend:

  • Wie kann das Angebot Kultureller Bildung verbreitert und ihr Potenzial für mehr Kinder und Jugendliche* wirksam entfaltet werden?
  • Wie kann Qualität in der kulturpädagogischen Projektarbeit gesichert werden?
  • Wie kann Kooperation mit Ganztagsschulen und in lokalen Bildungslandschaften gelingen?

Der Dialog mit den Künstlern*innen und Kulturschaffenden, aber auch mit Experten*innen war dabei sehr wichtig! Auch die Perspektive von Ganztagsschulen und lokalen Bildungslandschaften wurde einbezogen, denn Kulturelle Bildung kann nur im Zusammenspiel und in gemeinsamer Verantwortung gelingen. Dabei nehmen wir das Thema interprofessionelle Kompetenz sehr ernst und verbinden es mit anderen Aktivitäten der BKJ, z. B. mit den Kulturagenten, der Plattform MIXED UP etc.


Das Gesamtprogramm des BMBF

Mit der Richtlinie „Förderung von Entwicklungs- und Erprobungsvorhaben zur pädagogischen Weiterbildung von Kunst- und Kulturschaffenden“ förderte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) wissenschaftlich fundierte Modelle für die Weiterbildung von Kunst- und Kulturschaffende. Diese sollten für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen* qualifiziert werden, um die Qualität in der Kulturellen Bildung zu steigern.

Weitere Informationen



nach oben | zurück
Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz